Michael Lauterjung, Malerei – Georg Schulz, Skulpturen

lauterjung_SchulzDie Bilder von Michael Lauterjung, meist Gegenstände aus dem täglichen Leben, verbinden die abstrakte mit der gegenständlichen Malerei. Es sind hervorragend gemalte Stillleben mit der Kraft, unseren Blick auf die Dinge des Alltags neu zu beleben. Die sichtbare Realität des Gegenstandes wird im Umfeld des Bildes nicht fortgeführt, im Gegenteil – durch Strukturen unterschiedlicher Webart dem ersten sichtbaren Eindruck widersprochen. Die verschiedenen Elemente verdichten sich in der Bildkomposition so, dass eine wechselseitige Aussagekraft zueinander entsteht.
“Willy Athenstädt”

Der Hamburger Künstler Georg Schulz hat Charaktere in Holz gehauen, sie mit lockerer Bemalung angezogen und mit absurd-grotesken Attributen ausstaffiert. Jede einzelne Figur verblüfft durch die simple, aber äußerst treffende Darstellung menschlicher Eigenheiten.  Obgleich Georg Schulz sich nicht lange mit Feinheiten aufhält, sondern seinen Werkstoff grob bearbeitet, scheinen die Figuren zu leben. Und ganz ähnlich, wie es gute Karikatur zu leisten vermag, halten sie dem Betrachter liebevoll einen Spiegel seiner Schwächen und Skurrilitäten vor.
“Ursula Herrndorf”

Die Ausstellung wird am Samstag, 19.03.2016 mit der Kunsthistorikerin
Andrea Dreher M.A. um 17 Uhr eröffnet. Die Künstler sind anwesend.